Eisenbahner Sportverein Dresden e.V. - Abteilung KANU - Drachenbootteam Froschcotta
23 | 04 | 2019

Wie jedes Jahr fuhr der ESV ins Trainingslager. Statt wie gewohnt nach Döbeln zu fahren, ging es diesmal nach Lauenhein. Voller Motivation trafen sich die Kanuten des ESV's am Bootshaus, um gemeinsam ins Trainingslager aufzubrechen. Unsere Trainer Thomas und Marc versuchten mit dem Fahrrad nach Lauenhain zu gelangen. Sie sind sogar angekommen, Respekt! Die Zelte waren schnell aufgebaut und die Boote wurden abgeladen. Die freudige Stimmung, die bei der Ankunft herrschte, schlug angesichts des Trainingsplanes jedoch sofort um, denn dieser hatte es in sich. Dank der Eltern, die mit uns gekommen waren, gab es zwischen den Einheiten leckere Mahlzeiten. Vielen Dank an dieser Stelle. Neben dem harten Training hatten wir trotzdem viel Spaß. Z.B. schafften es Marc und ich ,mithilfe von Kai, auf Tauchstation zugehen, ohne überhaupt ein Boot gesehen zu haben und Ronny wurde schon beim Abladen der Boote von einem Schwall Wasser erwischt. Tja, wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung. Neben den Karten-und Gemeinschaftsspielduellen am Abend gab es auch epische Schlachten auf dem Fußballplatz. Das Wetter war einigermaßen schön und wahrscheinlich werden wir nächstes Jahr wieder ins Trainingslager fahren.

Leon